Backhaus Hennig präsentiert die „Born´sche Zwiebel-Praline“

Der Geschäftsführer des Backhaus Hennig, Jens Hennig, stellte heute gemeinsam mit Oberbürgermeisterin Simone Luedtke die neue „Born´sche Zwiebel-Praline“ vor. Ein Gebäck, welches aus Marzipan und Nougat besteht. Die „Born´sche Zwiebel-Praline“ wird demnächst in den Bornaer Filialen der Bäckerei Hennig käuflich zu erwerben sein. Jens Hennig konnte schon versprechen, dass das äußerst verlockende Gebäck nach unserem Landeserntedankfest ständig hergestellt werden kann, weil das Backhaus Ende August eine dementsprechende Maschine in Betrieb genommen hat.

Ein Zwiebel-Gebäck wurde in unserer Heimatstadt einst im Café Hausmann kredenzt. Wir danken Jens Hennig und seinem Team für die Wiederbelebung der „Born´schen Zwiebel-Praline“.

Drucken


Letzte Beiträge

  • 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok